Cava F.lli Bianchi - Dolomite, calcare, granulati industriali. Marmo macinato

 
 
punto elenco Homepage
punto elenco Firma
punto elenco Dolomit
punto elenco Sicherheitsdatenblatt
punto elenco Analysebericht
punto elenco Der Fertigungsplan
punto elenco Transport und Verpackung
punto elenco Informationen
punto elenco Map

 

 
Dolomit

Lithologie

Der abgetragene Steintyp besteht aus weiß-fleischfarbiger Dolomia calcarea saccaroide, welche in der Literatur als "Pietra o Dolomia di Zandobbio" ("Stein oder Dolomia von Zandobbio") bezeichnet wird.
Vermutlich aus dem "Hettangalter", ist sie zeitgenössich mit der anderen vom Mineralgesichtspunkt aus gesehen wichtigen Steinbildung: "Dolomia a Conchodon".
Derzeit wird das abgetragene Material überwiegend verwendet, um "Granulate" verschiedener Abmessungen herzustellen. In der Vergangenheit hingegen, bereits seit der Römerzeit, wurde es als hochwertiger Ornamentstein verwendet; siehe zum Beispiel den Palazzo del Provveditorato in Piazza della Libertà in Bergamo Bassa, den Brunnen von Cantarini, die Bibliothek von Bergamo Alta und der Standort von Mondadori in Segrate.

Der weiße Dolomit, der aus der Grube von Zandobbio gefördert wird, wird zermahlen und in einer großen Palette von Abmessungen sortiert, die den Anforderungen gerecht werden von:

  • Viehzucht     

  • Keramik- und Fußbodenindustrie     

  • Vormischungen und Mörtel     

  • Chemische Industrie          

  • Glasindustrie         

  • Eisenhüttenindustrie

Eigenschaften und Handelsanwendung
Der betreffende Steintyp wird als Dolomia calcarea bezeichnet.
Demzufolge besteht er überwiegend aus doppeltem
Kalzium- und Magnesiumkarbonat und untergeordnet aus Kalziumkarbonat.
Dieses Material hat folgende wesentliche Eigenschaften:
  • es kann sehr leicht kleinkörnig gemacht oder pulverisiert werden, da es mittelhart ist    

  • es ist hell gefärbt
  • und schließlich beinhaltet es keine unangebrachten zusätzlichen chemischen Elemente
Der Kornaufbau der bearbeiteten Materialien hat an den beiden Enden das Pulver (0-0,8mm) und die Splitterfraktion (26-60mm) mit sieben Zwischenklassifikationen.

Es gibt verschiedene Industrieanwendungen, welche zusammengefasst folgende Bereiche und Werte betreffen:

  • Glas- und Keramikindustrie
  • chemische Industrie, Papier-, Kunststoff- und Lackindustrie; außerdem in der Landwirtschaft bei den Düngern und als Entsäuerungsmittel für Böden
  • als Zuschlag beim Beton, für Beschotterungen und Straßenbeläge
  • für die Verkleidungs- und Dekorindustrie     

  • Bindemittelindustrie und Gießereien